Skip to content

Medienecho

Stiftungsrat, Stiftungsvorstand sowie bisheriger Geschäftsführer und Nachfolgerin

Von links Jürgen Tröndle, Vorsitzender des Stiftungsrats, die neue Geschäftsführerin Edith Neukum, der bisherige Geschäftsführer Wolfgang Riedmaier, Bernhard Kaiser, Vorstand

Am vergangenen Samstag machte sich ein gutes Dutzend Radler aus Donaueschingen auf nach Bad Dürrheim. Im Narrenschopf genossen sie eine höchst interessante Führung. Betina Fritz verstand es außerordentlich fachkundig und begeisternd die Besucher mit dem Thema Fasnet und ihren historischen Wurzeln bekannt zu machen. Auch solche, die meinten schon viel zu diesem Thema zu kennen, haben manches Neue erfahren. Begleitet von großem Wetterglück ging es auf zwei Rädern wieder nach Hause.

Bild: Roger Müller

Am 29. Juni 2023 verlieh die Bürgerstiftung den Elisabeth-Stierle-Preis.
Im vierzehnten Wettbewerb konnte wieder in allen Disziplinen Auszeichnungen vergeben werden.
Im Festsaal der Karl-Wacker-Schule versammelten sich die Preisträger mit ihren Familien und Lehrern.
Fast 80 Zuschauer verfolgten die Würdigung der elf Einzelpreisträger in den Bereichen Bildung, Sport und Musik sowie der vier Gruppenpreisträger, die beim Europäischen Wettbewerb erfolgreich waren.

Die Bürgerstiftung hat wieder einmal ein besonderes schulisches Projekt unterstützt: von der Realschule Donaueschingen gehen dieses Jahr zwei Schulklassen auf den Westweg. Von Pforzheim bis Basel in gut zwei Wochen. Das ist eine große Herausforderung. Wir wünschen den Teilnehmern viel Erfolg!
Öffentlicher Bücherschrank auf dem Max-Rieple-Platz eingeweiht.
Der von der Stadt aufgestellte Bücherschrank ist in Betrieb!
Oberbürgermeister Erik Pauly und die Vertreter der Sponsoren Edmund Martin von EnergieDienst und Bernhard Kaiser von der Bürgerstiftung waren dabei.
Bei der Übergabe der Dankesurkunden an der Donauquelle.
Von links: Ramona Stoll von der Praxis Dres. Wagner, Bernhard Kaiser von der Bürgerstiftung und Sandra Rünzi von der Praxis Schelling
Preisträger Elisabeth-Stierle-Preis 2021

Bericht des Südkurier, 22.04.2021 – Der bescheidene Chef nimmt Abschied: Ernst Zimmermann hört bei der Donaueschinger Bürgerstiftung auf
https://www.suedkurier.de/art372512,10790948

Übergabe Roller
Preisträger 2020 des Elisabeth-Stierle-Preises nach Übergabe der Urkunden und Preisgelder am 14. Juli 2020 auf dem Rathausplatz
Bürgerstiftung unterstützt Ersatzprojekt für den Tafelladen
Vorstandsmitglied Bertolt Wagner konnte beim Poloturnier 2018 den Spendenscheck S.D.
Christian Erbprinz zu Fürstenberg in Empfang nehmen.
CHI Donaueschingen 2014
Klaus Weber verfasste die Chronik zum Stadtbrand von 1908
Übergabe DLRG – Jugendbus
Mehrgenerationenhaus
Einweihung Mehrgenerationenpark Mai 2018